background

Verstopfungsgefahr

07.04.2020

Sehr geehrte Mitglieder und Mieter,

die derzeitige Pandemie bedingte Situation bringt verschiedenste Einschränkungen mit sich. Die Versorgungsengpässe, speziell bei Hygieneartikeln, bekommen wir alle zu spüren.

Bei allem Verständnis für diese ungewöhnliche Situation möchten wir an Sie appellieren, es unbedingt zu unterlassen, andere Produkte als Toilettenpapier durch das WC in die Abwasserleitungen zu spülen. Insbesondere Papier von Küchenrollen·und alle Arten von Feuchttüchern lösen sich im Wasser nicht auf und können massive Verstopfungen der gesamten Abwasseranlage in Ihrer Wohnung und Ihrem Haus führen.

Da nicht abzusehen ist, inwieweit die Notdienste aufgrund der Coronakrise kontinuierlich gewährleistet sind, liegt es in Ihrem unmittelbaren Interesse, die Funktionsfähigkeit der sanitären Anlagen in Ihrer Wohnung aufrecht zu erhalten.

Danke für Ihre Mithilfe.

Ihre WGLi

zurück zur Übersicht