background

Friedrichsfelde

Friedrichsfelde – Da fällt jedem Befragten erst einmal der Berliner Tierpark ein, eine Oase der Erholung und Ruhe mit 160 ha Fläche und rund 8.700 Tieren.
Aber was ist mit dem „Rest“? Wegen seiner schönen, ruhigen Lage war Friedrichsfelde früher bevorzugter Wohnort der gut situierten Handwerker. Theodor Fontane „war überrascht durch das reiche Stück Geschichte, das an diesem Ort entgegentritt“.

Peter Joseph Lenné gestaltete den Schlosspark Friedrichsfelde in einen Landschaftsgarten um (heute Bestandteil des Tierparks). Dem verschwenderischen Baustil des 19. Jahrhunderts folgte in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts das "Neue Bauen", mit dem im Ortsteil experimentiert wurde – zu sehen an der Ulmen-, Pappel- und Sonnenhofsiedlung.

Südöstlich der Sewanstraße befindet sich die Splanemannsiedlung, die zwischen 1926 und 1930 als erste deutsche Plattenbausiedlunggebaut wurde.
In den 60er Jahren entstanden überall im Stadtteil kleinere Wohnquartiere und später größere Plattenbauten, die inzwischen auf hohem Standard modernisiert wurden.

In diesem Umfeld fühlen sich die WGLi-Mitglieder sehr wohl, wie die Nachfrage nach modernen individuellen Wohnungen bei der Genossenschaft zeigt. Industrie gibt es in Friedrichsfelde nicht, das Quartier ist ganz aufs Wohnen ausgerichtet.

Durch die Wiederbelebung der historischen „Friedrichsfelder Mitte“ als Ort der Begegnung aller Generationen, mit soziokulturellen Einrichtungen, Seniorentreffs, attraktiven Straßenräumen und vielem mehr entwickelt sich der Kiez immer stärker zu einem attraktiven Wohnstandort. Zumal die Anbindungen sowohl an die City als auch ans Umland bestens ausgebaut sind.

Die Freizeitangebote für Kinder sind vielfältig: von der Bodo-Uhse-Bibliothek über verschiedene Spielplätze und Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen bis zum "Lichtenberger Vogelparadies". Auch als Bildungs- und Verwaltungsstandort gewinnt der Stadtteil zunehmend an Bedeutung: Neben dem Statistischen Landesamt und weiteren Ämtern ist hier die Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin ansässig.

Kurzum: Friedrichsfelde ist ein idealer Wohnort für alle Generationen!