background

Sportförderung

SV Lichtenberg 47 e.V.

Die 47er haben sich toll entwickelt und erfolgreich behauptet. Seit 2005 gehört die WGLi zu den Förderern des Vereins. Wir wollen einen Beitrag leisten, dass in diesem schönen Stadion auch weiterhin attraktive Fußballspiele stattfinden und die erfolgreiche Jugendarbeit fortgesetzt wird.

Mit ihren zahlreichen Mitgliedern, die in 10 verschiedenen Abteilungen organisiert sind, zählt der Verein mit seinen 32 internen Fußballmannschaften zu einem der Größten in Berlin.

Der SV Lichtenberg 47 e.V. und die WGLi Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG sind durch ihren Namen und das positive Image wichtige Werbeträger für den Stadtbezirk Lichtenberg.

Kontakt:
SV Lichtenberg 47 e.V.
Ruschestraße 90
10365 Berlin
Telefon: 558 91 51
www.lichtenberg47.de


ttc Berlin eastside e.V.

Die Motivation für die Förderung basiert bereits seit mehr als zehn Jahren darauf, dass der Verein Tischtennis als Freizeit- und Wettkampfsport auch für Kinder und Jugendliche anbietet, eine Seniorengruppe fördert, die sich regelmäßig zum sportlichen Kräftemessen trifft, und darüber hinaus sehr erfolgreich ist. Die erste Damenmannschaft wurde 2014 Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger und Gewinner der Champions League der besten europäischen Mannschaften.

Im Januar 2015 konnte das Team den Deutschen Pokal erneut erringen und sicherte sich im April zum zweiten Mal in Folge auch die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Der ttc Berlin eastside e.V. hat seine Trainingshalle in der Paul-Heyse-Straße und trägt die Bundesligaheimspiele in der Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz aus. Zudem ist der Verein mit seinem Namen ein Werbeträger für die Wirtschaftskreise Marzahn/Hellersdorf und Lichtenberg/Hohenschönhausen. Petrissja Solja wurde Spielerin des Jahres 2014.

Kontakt:
ttc berlin eastside e.V.
Paul-Heyse Str. 25
10407 Berlin
Tel.: 421 20 23
www.ttc-berlin-eastside.de